„Chapeau!“

Veröffentlicht

Diesen Samstag haben wir mit drei Zweierteams jede Menge geschafft. Und auch noch Lob vom Yacht-Nachbarn eingeheimst. Für den Termin bei der Zulassungsstelle am Dienstag wollten wir alles so weit wie möglich vorbereiten – wenn nötig, mit ein bisschen Fake.

Was erlauben Holz?

Veröffentlicht

In der ersten Juliwoche sollte der Boden fertiggestellt werden. Dazu haben wir Montag 10 Liter durchsichtigen Bootslack bestellt und das Werkzeug zum Lackieren zusammengesucht. Doch ganz so einfach wurde es nicht.

XPS ? Hart geschäumt!

Veröffentlicht

Wegen Urlauben herrschte auf der Baustelle ein paar Wochen lang Stille. Am 21. Juni ging es dann endlich weiter. Erstmal mit einer Bestandsaufnahme und dem Nachbestellen der fehlenden Aluteile. Nach viel Geklebe ist der Boden jetzt doppelt gedämmt und einigermaßen stabil.

Hoch hinaus

Veröffentlicht

Großer Arbeitseinsatz zu sechst: Am Samstag haben wir das erste Mal in die Höhe gebaut und die ersten Seitenstreben angebracht. Und mussten lernen, wie wenig robust die mühsam verlegten Dämmplatten sind…

Die Kraft der Physik

Veröffentlicht

Am Donnerstag wollten wir damit starten, die 3 Rümpfe mit Querstreben zu verbinden. Dazu mussten wir sie genau parallel zueinander ausrichten und die richtigen Abstände herstellen. Das Problem: Jeder Rumpf wiegt 200 kg.

Schwarz ist das neue heiß

Veröffentlicht

Brütende Hitze über Berlin Adlershof. Oder halt 20 Grad im Schatten. In der Sonne jedenfalls brauchen wir nicht allzu viele Anziehsachen. Und falls einem doch kalt wird, kann man sich immer noch auf die Schwimmer aus schwarzem PE legen. Die sind wirklich brütend heiß.